Früchte- Quark

Ich kann mich als nie entscheiden, was ich als Frühstück zur Arbeit mitnehmen soll 😀 Aber hier schon Mal ein schnelles und vor Allem leckeres Rezept für Früchte- Quark.

500g Magerquark, 250g Früchte (habe tiefgefrorene Heidelbeeren genommen), 3 EL Frischkäse, 50g Zucker  und 100ml Sprudel in den Mixer geben und schaumig rühren.
(Das sind geschätzte Mengenangaben, je nach süße und Konsistenz, von den Zutaten mehr oder weniger hinzugeben.)

Tipp: Wer auf seine Makros achtet, kann den Frischkäse und Zucker einfach weglassen und stattdessen etwas Süßstoff hinzugeben 🙂

Dazu kann man alles mischen, auf das man Lust hat 😀 wie z.B. Mandelblättchen, Zebraröllchen, Kuspermüsli, Dinkelflakes, Kokosraspeln usw.

quark1.jpg

Advertisements

Rucola- Salat mit Champignons

Hallo zusammen ♥ Ich habe nun endlich wieder Zeit gefunden für meinen Blog.
Hier mal was neues: Rucola- Salat.
Einfach eine Handvoll Rucola waschen, kurz abtropfen lassen und auf dem Teller platzieren. Champignons schneiden, in Rapsöl mit etwas Salz und ein paar Mandelblättchen anbraten und mit Dillspitzen würzen.

Sobald die Champignons „durch“ sind die gewünschte Menge auf Rucola verteilen.
Für das gewisse „etwas“, habe ich ein paar Spritzer dickflüssigen Crema di Balsamico (Essig aus Modena und Traubenmostkonzentrat) darauf verteilt. Aber Achtung, Essig enthält Histamin, deshalb (je nach dem) nicht zu viel oder eine Alternative dazu finden

Hat mir persönlich sehr gut geschmeckt und ist zudem schnell und einfach vorbereitet 🙂

rucola-salat.jpg