Früchte- Quark

Ich kann mich als nie entscheiden, was ich als Frühstück zur Arbeit mitnehmen soll 😀 Aber hier schon Mal ein schnelles und vor Allem leckeres Rezept für Früchte- Quark.

500g Magerquark, 250g Früchte (habe tiefgefrorene Heidelbeeren genommen), 3 EL Frischkäse, 50g Zucker  und 100ml Sprudel in den Mixer geben und schaumig rühren.
(Das sind geschätzte Mengenangaben, je nach süße und Konsistenz, von den Zutaten mehr oder weniger hinzugeben.)

Tipp: Wer auf seine Makros achtet, kann den Frischkäse und Zucker einfach weglassen und stattdessen etwas Süßstoff hinzugeben 🙂

Dazu kann man alles mischen, auf das man Lust hat 😀 wie z.B. Mandelblättchen, Zebraröllchen, Kuspermüsli, Dinkelflakes, Kokosraspeln usw.

quark1.jpg

Advertisements

2 Gedanken zu “Früchte- Quark

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s