Kartoffelbrei, Brokkoli und Karotten

Hallo zusammen ♥ Kennt ihr das, wenn man ein paar Tage nicht so darauf geachtet hat, was man isst und einen dann das schlechte Gewissen plagt? Ich freu mich dann immer umso mehr wieder etwas richtig gesundes zu essen. So gab es heute zum Mittagessen Kartoffelbrei mit Brokkoli und Karotten.

Zur Zubereitung:
Als erstes die Kartoffeln in Salzwasser kochen. Nachdem sie eine Weile vor sich hingegart haben, kann man eine Pfanne/ einen Topf mit etwas Öl erhitzen. Kurz das Gemüse (Karotten und Brokkoli) darin anbraten, salzen und anschließend etwas heißes Wasser dazu geben, bis es durch ist. Zwischenzeitlich kann man die Kartoffeln zum Brei verarbeiten. Wer mag, kann auch etwas Frischkäse, Sahne oder Milch dazu geben, damit der Brei cremiger wird 🙂

– schnell, einfach, kalorienarm und gesund !

Info: Dieses Essen ist Gluten-, Laktose- und Histaminfrei.brokkoli

Advertisements

2 Gedanken zu “Kartoffelbrei, Brokkoli und Karotten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s